CAA internationale Präsentation

Im Rahmen der erstmalig online organisierten Padua Mucle Days (19.-21.11.2020), einer seit über 30 Jahren stattfindenden fächerübergreifenden wissenschaftlichen Konferenz, konnten die ersten Ergebnisse des SENIOR aktiv Programmes im Rahmen eines eingeladenen Vortrages einem internationalen Wissenschaftlichen Publikum vorgestellt werden.

Screenshot der ZOOM Konferenz (21.11.2020)

Externe Links:

http://www.bio.unipd.it/bam/

https://pagepressjournals.org/index.php/bam/index

Partnertreffen – Oktober 2020

Auch in diesen schwierigen Zeiten arbeiten wir mit Nachdruck daran unsere Forschungsaktivitäten im Rahmen des Projektes voranzutreiben. Nach Pandemiebedingten Verschiebungen soll im November 2020 die erste Querschnittsstudie mit trainierten und untrainierten Senioren und Jungen freiwilligen Teilnehmern erfolgen.

Dafür fanden im Rahmen des letzten Partnermeetings am 05. Oktober die letzten Vorbereitungen und Einschulungen für die Probenaufbereitung statt.

Neuer Trainingsstandort

Es freut uns bekannt zu geben, dass ab November 2020 zusätzlich zu unserem Standort in St. Pölten, die erste SENIOR aktiv Trainingsgruppe in Krems starten wird.

In Kooperation mit dem Institut für Physikalische Medizin (Wachaustraße 42/A/2, 3500, Krems an der Donau) und unseren Mitarbeitern werden wir der Region Krems Stadt und Land für die Generation 60+ ein personalisiertes wissenschaftliches Aktivitätsprogramm mit Bewegung und Gesundheitsförderung in Kleingruppen anbieten. Zusätzlich sollen Möglichkeiten für monatliche Schulungsangebote geschaffen werden.

Bei Interesse nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder die Kontaktdaten vor Ort

Post Corona Zeit naht – CAA Training startet wieder

Mehr als 2,5 Monate ist es her seitdem wir das SENIOR aktiv und fast alle CAA Aktivitäten Aufgrund der SARS-CoV-2 Virus stoppen mussten. Nach langen Überlegungen scheint eine Wiederaufnahme nahe.

Aufgrund der aktuellen Infektionszahlen und wöchentlichen Lockerungen durch unsere Regierung haben wir uns entschlossen das SENIOR aktiv Programm Mitte Juni in St. Pölten wieder aufzunehmen. Wir werden nach und nach alle Teilnehmer die wir Ende März leider nach Hause schicken mussten persönlich über einen neuen Starttermin informieren.

Alle Termine in unserem Institut finden unter folgenden Hygienemaßnahmen und nach eigenem Ermessen (Risikogruppe) statt:

  • Mund Nasen Schutz Pflicht im gesamten Institut
  • Fieber messen vor Einlass in das Institut
  • Aktivitäten in Kleingruppen

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte!

Neuigkeiten und Heimtraining

Leider können wir, wie viele von unseren Teilnehmern bereits persönlich erfahren haben, durch die aktuelle Coronavirus Situation derzeit kein Training bei uns vor Ort in St. Pölten anbieten. Für alle die zu Hause aktiv bleiben wollen, arbeiten wir derzeit gemeinsam mit unserem Projektpartner an einer Online-Trainings-Variante als Übergangslösung. Bis dahin wollen wir Ihnen nachfolgend zwei Internetseiten nahelegen in denen Sie verschiedene Übungen für zu Hause finden.

Eine zwölfteilige Videoserie des Pensionistenverbad Österreichs gemeinsam erstellt mit Sportwissenschaft-Experten mit Bewegungsübungen für zu Hause ohne Hilfsmittel:
https://pvoe.at/content/video-serie-zu-hause-fit-mit-dem-pvoe

Übungen von Physiotherapeuten (bereitgestellt von physioaustria) für bestimmte Problemstellungen und zur Kräftigung mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden:
https://www.physioaustria.at/videos%20/